CDU Samtgemeindeverband Bruchhausen-Vilsen

CDU im Diepholzer Land stellt Kandidaten für Kreiswahl auf

Guter Kandidaten-Mix - alle Bevölkerungsgruppen sind vertreten

Auf ihrer Delegiertenversammlung haben die CDU-Verbände Diepholz, Rehden, Lemförde und Wagenfeld jetzt 14 Kandidatinnen und Kandidaten für die Kreistagswahl am 12. September aufgestellt. Zum Wahlbereich 6 gehören nunmehr vier Kommunen statt wie bisher drei: neben den Samtgemeinden Lemförde und Rehden und der Gemeinde Wagenfeld nun auch die Stadt Diepholz. 

von Links: Stephan Kawemeyer, Marcel Scharrelmann MdL, Heino Mackenstedt

Als Vorsitzende der Ortsverbände begrüßten Marcel Scharrelmann MdL (Diepholz), Martin Möhlenpage (Lemförde), Heino Mackenstedt (Rehden) und Stephan Kawemeyer (Wagenfeld) die rund 40 Delegierten im Gasthaus Milbe in Aschen, wo unter Einhaltung der Corona-Regeln getagt wurde.

 

Eine gute Mischung aus Jung und Alt, aus alle Bevölkerungsschichten und Berufen stellt sich im Wahlkreis 6 (Diepholz. Lemförde, Rehden, Wagenfeld) zur Wahl. Die Liste wurde von den Delegierten für die Kreistagswahl einstimmig aufgestellt: 

1. Marcel Scharrelmann, MdL, Diepholz, 2. Heino Mackenstedt, Rehden, 3. Stephan Kawemeyer, Wagenfeld, 4. Joachim Hafer, Hüde, 5.  Wilhelm Paradiek, Diepholz, 6. Sabine Wilker, Diepholz, 7. Mechthild Kortenbruck, Brockum, 8. Hans-Hermann Borggrefe, Barver, 9. Kai Lorch, Ströhen, 10. Jolanta Malan, Diepholz, 11. Klaus Abeling, Wetschen, 12. Martin Möhlenpage, Marl, 13. Heiko Huntemann, Diepholz, 14. Julian-James Mandwivala, Wagenfeld. Über diesen Vorschlag wird die Kreiswahlkonferenz der CDU im Landkreis Diepholz am 19. Juni final abstimmen.